Metoprolol ohne Rezept

Dies ist der Shop, wo man den Betablocker Metoprolol ohne Rezept kaufen darf. Es hilft bei hohem Blutdruck, koronarer Herzkrankheit und Arrythmie. Außerdem nehmen es Patienen, die unter Migräne leiden, zur Vorbeugung. Als Neuro-Enhancer soll es für eine Dämpfung der Nervosität sorgen, was zum Beispiel vor einer Prüfung helfen kann, um die Arbeit nicht durch Stress zu stören. Zu den Nebenwirkungen zählen unter anderem Potenz- und Gewichtsprobleme.

Bekannte Marken dieses Produkts sind Beloc, Lopresor, Metopress oder Selekon. Zudem gibt es viele gute Generika, wie etwa Metoprolol von Stada, von Ratiopharm und von 1 A Pharma. Die Wirkung ist jeweils identisch. Wenn Sie bisher etwa Lopresor genommen haben, können Sie also ohne Probleme zu Metoprolol von Stada wechseln und umgekehrt. Achten Sie aber auf die zum Teil abweichende Dosierung der Produkte. Wenn Sie Metoprolol ohne Rezept kaufen wollen, können Sie es hier tun. Wenn Sie schwanger sind oder stillen, sollten Sie vorher mit einem Arzt sprechen. Vorsicht ist auch geboten bei Diabetes, da es zu Wechselwirkungen mit manchen Medikamenten kommen kann, die oft gegen Diabetes verschrieben werden. Von den meisten anderen Menschen wird das Mittel gut vertragen.